GrundschulCup in Barmbek-Süd

Gemeinsam mit den Sportlehrer*innen der Grundschulen Richardstraße, Wielandstraße und Adolph-Schönfelder-Schule möchte die Hamburger Turngesellschaft Barmbeck-Uhlenhorst den Jungen und Mädchen der Klassen 3 und 4 die olympische Sportart Volleyball vorstellen. Vor allem nach den Goldmedaillen bei den Welt- und Europameisterschaften im Beachvolleyball (Frauen) und der Silbermedaille im Hallenvolleyball (Männer), haben viele Kinder den Wunsch Volleyball auszuprobieren.

Im Optimalfall entdecken die Kinder während des Unterrichtsprojekts und den Turnieren ihren neuen Lieblingssport und haben Lust auch außerhalb des Unterrichts den Ball übers Netz zu spielen. Im Bezirk Hamburg-Nord findet der GrundschulCup am Mittwoch, den 29. November 2017 von 12.00 bis 14.30 Uhr statt. Austragungsort ist die Sporthalle des Landesleistungszentrums Volleyball ( Alter Teichweg 200).

Die HTBU bietet Schüler*innen ein regelmäßiges Training an, damit Jungen und Mädchen ihr Geschick in weiteren Wettkämpfen erproben können.