Norddeutsche Meisterschaften der Jungen und Mädchen Unter 16 Jahren

Festspiele in Barmbek!

Gute Volleyball-Laune in Barmbek’s Nachbarstadtteil: Norddeutsche Top-Teams am Netz

Die Hamburger Turngesellschaft Barmbeck-Uhlenhorst richtete die Norddeutschen Meisterschaften der Jungen und Mädchen Unter 16 Jahren aus. Am 30. und 31. März wurde ermittelt, wer Norddeutschland bei den Deutschen Meisterschaften vertritt. Im Landesleistungszentrum Volleyball im Nachbarstadtteil Dulsberg setzen sich der Schweriner SC (Jungen und Mädchen) sowie der SC Neubrandenburg (Mädchen) und der TSB Flensburg/SV Adelby (Jungen) durch. Gratulation!

     

Drei Länder im Wettstreit: Klarer Punktsieg für Mecklenburg-Vorpommern

Aus lokaler Sicht ein Hingucker: Die Barmbeker Buben gewinnen 2:0 (25:20 und 25:21) gegen Rehna und erreichen Platz 3 inklusive Bronzemedaille. Beachtlich: im zweiten Satz gegen Rehna standen drei dreizehnjährige auf dem Feld. Die HTBU-Mädchen gewinnen ihr letztes Spiel gegen Flensburg mit 2:1 (25:23 22:25 und 15:11) und werden Siebte.