U18 – Spontan Ausflug nach Strahlendorf

Die spontane U-18 Reisegruppe

Nachdem wir die kurzfristige Chance bekommen haben, bei der NDM U18 mitzumachen, ging es Samstag Richtung Schwerin nach Strahlendorf. Ohne Vorbereitung, mal schauen was möglich ist.

Das erste Spiel war eine konsequente Fortsetzung der Hamburger Meisterschaft. Teilweise sehr gut gespielt, aber wenn die beiden stärksten Aufschlagsspielerinnen von Geesthacht dran waren, kamen wieder Angstperlen auf die Stirn und das Spiel ging verloren.

Chancenlos gegen Schwerin, wollten wir einfach nur Spielerfahrung sammeln und Spaß haben. Das gelang, wenn es einen Preis dafür geben würde, wir haben in einen Satz die meisten Punkte gegen Schwerin geholt bei dieser Meisterschaft.

Im dritten Spiel am Samstag gelang endlich ein Sieg. In diesem Spiel durften auch alle spielen, so dass keine Spielerin nur als Touristin dabei war.

Durch die Kurzfristigkeit gab es leider nicht die Möglichkeit vor Ort zu Übernachten. Also Samstagabend nach Hause und Sonntag in aller Frühe wieder zurück nach Strahlendorf. Auch nicht die optimale Vorbereitung, trotzdem gelang ein sehr guter Satz gegen den zweiten Vertreter aus Meck Pomm, im zweiten Satz waren wir leider chancenlos.

Zweimal 25 Punkte gegen Flensburg sorgte dafür, das wir auch am Sonntag einen Sieg einfahren konnten. Im letzten Spiel um Platz 5 gab es das vierte Duell gegen VTH in dieser U18 Saison. In einem spannenden Spiel setzte sich VTH durch.

Für diese spontan Meisterschaft ist der Sechste Platz ein toller Erfolg. Auf der Rückfahrt bewiesen die Mädchen, dass Sie auch als Gesanges Truppe auftreten konnten. Die Fahrerin und der Trainer konnten von (Party) Schlager, HipHop und 80ziger reichlich Musikauswahl genießen. Zur Belohnung gab es das gewünschte Mehrgänge Menü.

Die Teilnahme hat Spaß gemacht und sportlich gerade für die jüngeren Spielerinnen neue Erfahrungswerte gegeben, der Versuch steht an, nächstes Jahr sich direkt zu qualifizieren.

Unsere Spielergebnisse :

VfL Geesthacht 19:25 / 16:25

Schwerin 19:25 / 10:25

Pampow 25:09 / 25:12

Neubrandburg 22:25 / 13:25

Flensburg 25:17 / 25:17

VTH 21:25 / 23:25